Corona Virus Pandemie – auch die Feuerwehren reagieren

17.03.2020+++Update+++

+++Aus der Empfehlung des Gemeindebrandmeisters wird eine Anordnung. Somit ist jeglicher Dienstbetrieb in den Feuerwehren der Samtgemeinde Elbtalaue untersagt. Feuerwehr fremde Personen haben keinen Zutritt mehr zu den Feuerwehrhäusern. Im Einzelnen wurden auch Anordnungen zum Verhalten bei der Unterstützung des Rettungsdienstes gegeben. Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Hitzacker erlässt eine temporär gültige Dienstanweisung zum Verhalten bei Einsätzen während der Corona Pandemie.+++

15.03.2020 COVID-19 hat Deutschland und Europa im Griff. Auswirkungen sind ebenfalls in den Feuerwehren zu spüren, so auch in unserer Wehr.

Vorerst gab es nur die Empfehlung, als rein präventive Maßnahme auf Dienstveranstaltungen in den Feuerwehren der Samtgemeinde Elbtalaue zu verzichten. Auf Kreisebene reagierte man dahingehend, dass der komplette Unterrichts- und Dienstbetrieb an der Feuerwehr Technischen Zentrale (FTZ) in Dannenberg bis auf Weiteres ausgesetzt wird. Auch die Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK – unsere Feuerwehrschule) stellt bis Mitte April alle Lehrgänge, Seminare und Schulungen ein.

Feuerwehr baute mobile Hochwasserschutzwand in Hitzacker auf

mt Hitzacker. Obwohl am vergangenem Wochenende 30 Einsatzkräfte aus den Feuerwehren Hitzacker, Harlingen und Wietzeetze sowie freiwillige Helfer des DRK Empelde (Hannover-Land) ein Teilstück der mobilen Hochwasserschutzwand in Hitzacker aufgebaut haben, besteht kein Grund zur Sorge. Doch aktuell steigt der Pegel der Elbe bei Hitzacker wieder stetig an.

Jahreshauptversammlung 2020

„Die Fw Hitzacker braucht Hilfe! Nur etwa 1% der Bewohner unserer Stadt finden sich aktiv in der Feuerwehr wieder. Um mit den Forderungen des Feuerwehr Bedarfsplanes konform zu sein fehlen uns mindestens 25 aktive Mitglieder.“ Mit diesen ernsten Worten begann der Bericht von Andreas Lenz, Ortsbrandmeister unserer Wehr, auf der Jahreshauptversammlung am 31. Januar 2020 vor zahlreichen Gästen im Feuerwehrhaus Hitzacker.

"Einsatzübung" der Jugendfeuerwehr

- ein Bericht von Finn-Ole Keck -

Hurra, hurra, die Schule brennt
… natürlich nicht, denn am Freitag, den 15.11.2019, hatte ich meinen ersten richtigen Übungseinsatz: Brand in der Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker.

Tod und Leben-nah beieinander

Neue Wege in der Jugendfeuerwehr

Zwangsläufig gehört der Tod zum Leben dazu und ist im Einsatzdienst der Feuerwehr allgegenwärtig. Um mit den Belastungen klar zu kommen, besteht für die Mitglieder der Einsatzabteilung die Möglichkeit, eine Notfall Seelsorge in Anspruch zu nehmen. Das funktioniert in unserem Landkreis sehr gut und auch unsere Jugendfeuerwehr hat sich, gemeinsam mit der evangelischen Kirche, dieses Themas angenommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.