Retten - Löschen - Bergen - Schützen...

...diesen Slogan kennt wahrscheinlich jeder. Für uns ist er der Inbegriff unserer Freizeitgestaltung!

Die Freiwillige Feuerwehr Hitzacker (Elbe) ist eine Stützpunktwehr und gehört zur Feuerwehr der Samtgemeinde Elbtalaue im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Sie besteht derzeit aus 56 aktiven Kameradinnen und Kameraden.

Jugendfeuerwehr

1965 gegründet besteht die Jugendfeuerwehr Hitzacker schon mehr als 50 Jahre und ist somit eine der ältesten im Landkreis Lüchow-Dannenberg. In dieser Zeit haben viele Kinder und Jugendliche die Basics der Feuerwehrarbeit gelernt, Teamgeist erfahren und sich auf den aktiven Dienst vorbereiten können.

Floriangruppe

In der Floriangruppe, oder auch Kinderfeuerwehr genannt, werden Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren spielerisch an die Feuerwehrarbeit herangeführt. Unsere fast 20 Kinder treffen sich jeden 2. Samstag von 14 bis 16 Uhr am Feuerwehrhaus in Hitzacker und lernen z.B. was man zum Löschen benötigt oder was zu tun ist, wenn es brennt. Brandschutzerziehung wird bei uns großgeschrieben.

Unser Förderverein

Der Förderverein der Feuerwehr Hitzacker besteht seit dem 20. April 2005 und ist ein eingetragener Verein. Er hat im Wesentlichen die Aufgabe, das Feuerwehrwesen der Freiwilligen Feuerwehr Hitzacker durch Beschaffung und Unterhaltung von technischer Ausrüstung sowie die Jugendarbeit zu unterstützen.

Es gibt Neuigkeiten ...

Ein Dienst der besonderen Art unserer Atemschutzgeräteträger

Für unsere Atemschutzgeräteträger stand „Selbstretten“ auf dem Dienstplan.Die einfache Rettung über tragbare Leitern, oder eine Drehleiter ist für jeden selbstverständlich. Aber was ist, wenn es schnell gehen muss? Dies zu üben war Thema im August.

Weiterlesen ...

Bootsausbildung in Hitzacker - Fahren auf der Elbe bei Dunkelheit

Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr besteht 24 Stunden am Tag die Möglichkeit, zu einem Einsatz gerufen zu werden. Nicht nur an Land, sondern auch auf dem Wasser muss jeder Handgriff sitzen. Bei Tageslicht ist es relativ einfach. Man sieht, was man macht und wo man hinfährt. Doch wie verhält sich das bei Dunkelheit? Dies zu üben war Dienstthema am 25. Mai.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen - eine Einsatzübung, die es in sich hatte

Ein Kleintransporter stieß mit einem Traktoranhänger zusammen. Dieser war beladen mit Rundballen, welche beim Aufprall vom Anhänger rollten und 2 Personen unter sich begruben. Die Hydraulik für das Heben und Senken des Anhängers wurde durch den Unfall zerstört. Er senkte sich komplett ab und klemmte eine der beiden Personen unter seiner Last ein.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen