Retten - Löschen - Bergen - Schützen...

...diesen Slogan kennt wahrscheinlich jeder. Für uns ist er der Inbegriff unserer Freizeitgestaltung!

Die Freiwillige Feuerwehr Hitzacker (Elbe) ist eine Schwerpunktwehr und gehört zur Feuerwehr der Samtgemeinde Elbtalaue im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Sie besteht derzeit aus 50 aktiven Kameradinnen und Kameraden.

Jugendfeuerwehr

1965 gegründet besteht die Jugendfeuerwehr Hitzacker schon mehr als 50 Jahre und ist somit eine der ältesten im Landkreis Lüchow-Dannenberg. In dieser Zeit haben viele Kinder und Jugendliche die Basics der Feuerwehrarbeit gelernt, Teamgeist erfahren und sich auf den aktiven Dienst vorbereiten können.

Floriangruppe

In der Floriangruppe, oder auch Kinderfeuerwehr genannt, werden Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren spielerisch an die Feuerwehrarbeit herangeführt. Unsere fast 20 Kinder treffen sich jeden 2. Samstag von 14 bis 16 Uhr am Feuerwehrhaus in Hitzacker und lernen z.B. was man zum Löschen benötigt oder was zu tun ist, wenn es brennt. Brandschutzerziehung wird bei uns großgeschrieben.

Unser Förderverein

Der Förderverein der Feuerwehr Hitzacker besteht seit dem 20. April 2005 und ist ein eingetragener Verein. Er hat im Wesentlichen die Aufgabe, das Feuerwehrwesen der Freiwilligen Feuerwehr Hitzacker durch Beschaffung und Unterhaltung von technischer Ausrüstung sowie die Jugendarbeit zu unterstützen.

Es gibt Neuigkeiten ...

Jahreshauptversammlung 2020

„Die Fw Hitzacker braucht Hilfe! Nur etwa 1% der Bewohner unserer Stadt finden sich aktiv in der Feuerwehr wieder. Um mit den Forderungen des Feuerwehr Bedarfsplanes konform zu sein fehlen uns mindestens 25 aktive Mitglieder.“ Mit diesen ernsten Worten begann der Bericht von Andreas Lenz, Ortsbrandmeister unserer Wehr, auf der Jahreshauptversammlung am 31. Januar 2020 vor zahlreichen Gästen im Feuerwehrhaus Hitzacker.

Weiterlesen ...

"Einsatzübung" der Jugendfeuerwehr

- ein Bericht von Finn-Ole Keck -

Hurra, hurra, die Schule brennt
… natürlich nicht, denn am Freitag, den 15.11.2019, hatte ich meinen ersten richtigen Übungseinsatz: Brand in der Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker.

Weiterlesen ...

Tod und Leben-nah beieinander

Neue Wege in der Jugendfeuerwehr

Zwangsläufig gehört der Tod zum Leben dazu und ist im Einsatzdienst der Feuerwehr allgegenwärtig. Um mit den Belastungen klar zu kommen, besteht für die Mitglieder der Einsatzabteilung die Möglichkeit, eine Notfall Seelsorge in Anspruch zu nehmen. Das funktioniert in unserem Landkreis sehr gut und auch unsere Jugendfeuerwehr hat sich, gemeinsam mit der evangelischen Kirche, dieses Themas angenommen.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.